Modelleisenbahnclub 01
Münchberger
Eisenbahnfreunde e.V.

MEC-Logo
Navigation ausblenden / einblenden          

Aktuelles

 
UPDATE:    29. November 2021 Termine
  29. November 2021 Chronik
  24. Oktober 2021 Aktuelles
  19. September 2021 Buch
       

 

Eurospoor 2021: Wir sind dabei!

Eurospoor 2021: Wir sind dabei! - Foto: Volker Seidel, Münchberg
Eurospoor 2021: Wir sind dabei! - Foto: MEC 01 Münchberg
Eurospoor 2021: Wir sind dabei! - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck

"Morgens um fünf muss der Diesel laufen!" war der gemeinsame Tenor der MEC 01 Eurospoor Mannschaft. Am Donnerstag, 28. Oktober 2021 bricht unser Team von Münchberg ins rund 700 km entfernte Utrecht auf. Die Eurospoor 2021 ruft. Vom 29. bis 31. Oktober 2021 stellen wir dort unsere Ausstellungsanlagen "Die BLS Südrampe" und "Schmalspurig durchs Reichsbahnland" vor. Wir freuen uns auf Mhr. Leo Hendriksen und seine Mitstreiter. Folgen Sie uns unter www.facebook.com/mec01muenchberg zur Eurospoor 2021.

24.10.2021 vs


Die Lokalbahn Münchberg - Zell i/Obfr.
Einmalige Aktion: Fahrten mt der MEC 01 Handhebeldraisine
Präsentation des neuen Buches: Mit den Bürgermeistern von Münchberg, Weißdorf und Sparneck

Die Lokalbahn Münchberg - Zell i/Obfr. - Fotos: MEC 01 Münchberg, Volker Seidel, Hannes Holz-KobergDie Lokalbahn Münchberg - Zell i/Obfr. - Fotos: MEC 01 Münchberg, Volker Seidel, Hannes Holz-Koberg

Zum 50. Jubiläum der Einstellung des Personenverkehrs nach Zell haben wir uns etwas Besonderes einfallen lassen: Wir holten mit Unterstützung des Münchberger Bauhofes (vielen Dank an dieser Stelle an unseren Bürgermeister Christian Zuber und dem Entgegenkommen des Bauhofes und dessen Mitarbeiter:innen) unsere 91 Jahre alte Draisine aus Neuenmarkt, um sie auf dem Reststück der Zeller Bahn einzusetzen. Gleichzeitig konnten wir unser neues Buch zur Streckengeschichte vorstellen und ihm Rahmen einer kleinen Feierstunde am Gleis präsentieren. Fotos: MEC 01 Münchberg, Volker Seidel, Hannes Holz-Koberg

Einmalige Aktion: Fahrten mit der MEC 01 Handhebeldraisine auf dem Reststück Münchberg-Zell - Foto: Hannes Holz-Koberg, Bayreuth

Als kleine Erinnerung gab es Sonderfahrkarten für die Mitfahrt auf der Draisine. Unsere Handhebeldraisine wurde 1930 bei der Firma Freund Gesellschaft für Eisenbahndraisinen Hamburg mbH gebaut. Foto: Hannes Holz-Koberg

Einmalige Aktion: Fahrten mit der MEC 01 Handhebeldraisine auf dem Reststück Münchberg-Zell - Foto: Christian Reuth, Bayreuth
Einmalige Aktion: Fahrten mit der MEC 01 Handhebeldraisine auf dem Reststück Münchberg-Zell - Foto: Volker Seidel, Münchberg
Trennstrich

Die erste Fahrt am Samstag, 25. September 2021 führte mit unserer Mannschaft direkt bis an die Leitplanken. Dort ist die (Rest-)Strecke bis ins TenneT Umspannwerk Mechlenreuth durch die Umgehungsstraße unterbrochen. Bei der Anlieferung eines neuen Großtransformators wird die Straße aufgetrennt und die Verbindung wieder hergestellt. Unser Dank gilt Herrn Markus Lieberknecht von TenneT TSO GmbH, Bayreuth, der die Fahrten auf dem Anschlussgleis ermöglichte. Fotos: Christian Reuth

Einmalige Aktion: Fahrten mit der MEC 01 Handhebeldraisine auf dem Reststück Münchberg-Zell - Foto: Volker Seidel, Münchberg

Der 1. Münchberger Bürgermeister Christian Zuber, der 1. Weißdorfer Bürgermeister Heiko Hain, der 1. Bürgermeister aus Sparneck Daniel Schreiner und der 3. Münchberger Bürgermeister Thomas Agel kamen zur Vorstellung unseres neuen Buches zur Geschichte der Zeller Lokalbahn. Der 1. Münchberger Bürgermeister Christian Zuber dankte auch im Namen seiner Amtskollegen den Autoren Roland Fraas und Gernot Dietel für die geleistete Arbeit. (v.l.n.r.: 1. Bgm Sparneck Daniel Schreiner, Stefan Kießling (MEC 01), 3. Bgm Münchberg Thomas Agel, 1. Bgm Münchberg Christian Zuber, 1. Bgm Weißdorf Heiko Hain, Wolfgang Bloos (MEC 01)) - Foto: Volker Seidel

Einmalige Aktion: Fahrten mit der MEC 01 Handhebeldraisine auf dem Reststück Münchberg-Zell - Foto: Volker Seidel, Münchberg

Die 1. Bürgermeister aus Münchberg, Weißdorf und Sparneck zeigten mit der ersten offiziellen Fahrt, dass sie topfit sind und hebelten die Draisine gleich bis ans Streckenende. Dabei waren Roland Fraas, der das Buch "Die Lokalbahn Münchberg - Zell i/Obfr." für den MEC 01 wieder in bewährter Weise bearbeitet hat. Unterstützt wurde das Autorenteam auch vom Kreisheimatpfleger des Landkreises Hof Adrian Roßner (ganz rechts im Bild). Bis hierher ging es ganz flott. Jetzt musste für die Rückfahrt die Handhebeldraisine aus der "Käsbachsenke" wieder zum ehemaligen Bahnübergang Kirchenlamitzer Straße gehebelt werden. Eine schweißtreibende Aufgabe! Foto: Volker Seidel

Einmalige Aktion: Fahrten mit der MEC 01 Handhebeldraisine auf dem Reststück Münchberg-Zell - Hannes Holz-Koberg, Bayreuth

Regen Zuspruch fanden die Draisinenfahrten am sonnigen Sonntag, 26. September 2021. Die Draisinenmannschaft war pausenlos unterwegs, um den Mitfahrer:innen einen Kurztrip in die Geschichte zu ermöglichen. Am Samstag, 25. September 1971 wurde der Personenverkehr nach Zell eingestellt. Fast 2.000 Personen nutzten damals die mit der 86 171 bespannten Züge, um noch einmal über die Eiben, Weißdorf, Sparneck nach Zell zu fahren. An all dies erinnert unser Buch "Die Lokalbahn Münchberg - Zell i/Obfr. - Erweiterte Neuauflage zum 50. Jahrestag der Einstellung des Personenverkehrs 2021". Es ist im Shop bestellbar. Foto: Hannes Holz-Koberg

03.10.2021 hhk/cr/vs


Die Lokalbahn Münchberg - Zell i/Obfr.
... zum 50. Jahrestag der Einstellung des Personenverkehrs.
Buchvorstellung und Fahrten mit der MEC 01 Handhebeldraisine am Samstag und Sonntag, 25./26.09.2021

Die Lokalbahn Münchberg - Zell i/Obfr. - Fotos: MEC 01 Münchberg, Roland Fraas, Florian Fraaß

25. September 1971 - an diesem Tag fuhr der letzte Personenzug auf der Eisenbahnstrecke Münchberg - Zell. Grund genug für den MEC 01 Münchberg, unter Federführung der Autoren Roland Fraas und Gernot Dietel, sich in den vergangenen Wochen und Monaten mit der Geschichte dieser Bahnstrecke auseinander zu setzen. Entstanden ist hierbei eine erweiterte Neuauflage unserer bereits im Jahr 2002 erschienenen Broschüre, die seit längerer Zeit ausverkauft ist. Die erweiterte Neuauflage enthält neue Erkenntnisse und bisher unveröffentlichte Bilder, aus denen interessante Kapitel entstanden sind.
Der Blick geht zurück auf die Anfänge der Linie nach Zell und widmet sich ausführlich der Planungs- und Bauphase der Strecke. Granit, wohl wichtigstes Transportgut der Strecke, wird mit dem Kapitel "Reinersreuther Granitbahn" ausführlich gewürdigt. Mit dem Rückblick auf das 100-jährige Streckenjubiläum im Jahr 2002, den Trafotransporten zum Umspannwerk Mechlenreuth und der Nutzung als Radweg, fällt der Blick auf die jüngere Vergangenheit und in die Zukunft.

Auf den Tag genau 50 Jahre später, am Samstag 25. September 2021, um 13:00 Uhr, wird das Buch im Rahmen einer kleinen Präsentation vorgestellt. Als weiteres Highlight wird unsere Handhebeldraisine am Samstag und Sonntag (25./26. September 2021), jeweils von 13:00 - 17:00 Uhr, auf dem verbliebenen Teilstück der alten Strecke, zum Einsatz kommen.

Präsentation, Kaufmöglichkeit für das Buch und Einsatz der Draisine finden am Bahnübergang in der Kirchenlamitzer Straße, Ecke Heinrich-Wirth-Straße in Münchberg, statt. Gegen einen kleinen Obolus darf mitgefahren werden. Es ist ein Mund-Nasen-Schutz erforderlich. Fotos: MEC 01 Münchberg, Roland Fraas, Florian Fraaß

Im Shop ist das neue Buch "Die Lokalbahn Münchberg - Zell i/Obfr. - Erweiterte Neuauflage zum 50. Jahrestag der Einstellung des Personenverkehrs 2021" ab sofort bestellbar. Auslieferung ab 25. September 2021.

Das Buch "Die Lokalbahn Münchberg - Zell i/Obfr. - Erweiterte Neuauflage zum 50. Jahrestag der Einstellung des Personenverkehrs" erhalten sie ab Montag, 27. September 2021 auch bei Stefan Kiessling Elektrotechnik (SKE), Kirchenlamitzer Straße 75, 95213 Münchberg. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8:00 Uhr - 12:00 Uhr und von 15:00 Uhr - 18:00 Uhr. Samstag von 9:00 Uhr - 12:00 Uhr.
Selbstverständlich auch beim Freitagstreff (ab 19:00 Uhr) des MEC 01 Münchberg im Vereinsheim.

19.09.2021 rf/ff/vs


 

Weiter zu
Aktuelles 2021
Aktuelles 2020   Aktuelles 2019
Aktuelles 2018   Aktuelles 2017
Aktuelles 2016   Aktuelles 2015
Aktuelles 2014   Aktuelles 2013
Aktuelles 2012   Aktuelles 2011
Aktuelles 2010   Aktuelles 2009
Aktuelles 2008   Aktuelles 2007

 

Lokalbahnen in Helmbrechts
Für das Jahr 2012 (zum 125jährigen Jubiläum) war die Überarbeitung der 1987 erschienen Broschüre "100 Jahre Lokalbahn Münchberg - Helmbrechts 1887 - 1987 Festschrift zum Jubiläum 6.-8. Juni 1987" geplant. Entstanden ist ein vollständig neues Buch über die Lokalbahnen in Helmbrechts. Dieses wurde um die Geschichte der 1924 eröffneten Linie Helmbrechts - Selbitz erweitert. Die Strecke verlor bereits am 30. Mai 1976 ihren Personenverkehr, während der Restbetrieb (der Teil Schauenstein - Helmbrechts im Güterverkehr) erst zum 31.12.1986 aufgegeben wurde.
Natürlich fand die Epoche 1987 - 2012 der Lokalbahn Münchberg - Helmbrechts ihren Niederschlag. Am Freitag, 1. Juni 2012 wurde das neue Buch vorgestellt.

Letzter Zug aus Schauenstein
Am letzten "offiziellen" Betriebstag der Strecke Helmbrechts - Schauenstein verkehrte der Güterzug mit den historischen Wagen der Münchberger Eisenbahnfreunde. Unsere Aufnahme entstand zwischen Unfriedsdorf und Münchberg.
Schauenstein lag an der 1924 eröffneten Linie Helmbrechts - Selbitz, welche bereits am 30. Mai 1976 den Personenverkehr verlor und 1977 zwischen Schauenstein und Selbitz abgebaut worden ist. Die Einstellung des Gesamtverkehrs erfolgte am 31.12.1986.

Datum: 22. Dezember 1986
Foto: MEC 01 Münchberg e.V.
© Volker Seidel
211 257-1 mit dem letzten Güterzug aus Schauenstein

 

Ihr Ansprechpartner: MEC 01 Münchberg e.V.
Kirchenlamitzer Straße 75
95213 Münchberg
Schreiben Sie uns eine E-Mail
Wichtiger Hinweis:

Das Copyright für veröffentlichte, vom Webmasters des MEC 01 Münchberg e.V. selbst erstellte Texte und/oder Objekte bleibt allein beim Autor der Seite Aktuelles. Eine Vervielfältigung oder Verwendung von Grafiken, Tondokumenten, Videosequenzen und Texten in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors (des Webmasters des MEC 01 Münchberg e.V.) nicht gestattet. Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht! Diese Seite ist Teil der Website mec01.info. Navigation einblenden!

 


[Home] [MEC 01] [Termine] [Aktuelles] [Chronik] [Medienabende] [Vereinsanlage] [Höllentalbahn] [Ausstellungsanlagen] [Handhebeldraisine] [Bild- und Textbeiträge] [Bildergalerien] [V 100 Bilder] [Geschichte der V 100 1023] [Daten der V 100 1023] [Köf II 323 871-4] [Kö II 310 914] [Linktipps] [MEC 01 Shop] [Mitglied werden] [P@stwagen] [Impressum] [Datenschutz]



Alle nicht gekennzeichneten Texte, Bilder, Technik und © Volker Seidel