Modelleisenbahnclub 01
Münchberger
Eisenbahnfreunde e.V.

MEC-Logo
Navigation ausblenden / einblenden          

 
UPDATE:    26. September 2020 Aktuelles
  26. September 2020 Termine
  16. August 2020 Chronik
  7. März 2020 Die BLS
     

Wichtig: Hinweise in eigener Sache!

Liebe Freunde und Bekannte des MEC 01 Münchberg e.V.: Wir verzichten bis auf Weiteres auf öffentliche Veranstaltungen!

Die Medienabende nach der Sommerpause finden nicht statt. Wir bedanken uns bei allen Autoren die uns in den letzten Jahren unterstützt haben. Die Medienabende werden erst nach einer weiteren Eindämmung der Pandemie wieder aufgenommen. Wir bitten um Verständnis.

 

223 031 mit Holz in NNE

223 031 mit Holz in NNE - Neuenmarkt-Wirsberg Ladegleis - Foto: Jürgen Goller, Neuenmarkt
223 031 mit Holz in NNE - Neuenmarkt-Wirsberg Ladegleis - Foto:

Seit Freitag, 25. September 2020 wird in Neuenmarkt-Wirsberg wieder Holz geladen. Das Holz geht zum Schwaiger nach Hengersberg. Die Verkehre sollen bis März 2021 laufen. Es wird recht flexibel geladen und die Abfahrt erfolgt nach Ladungsende. Jürgen Goller konnte am Freitagmittag in Neuenmarkt den Ladevorgang verfolgen. Der EVB ER 20 223 031 bespannten den Zug.

26.09.2020 jg/vs


Dieselpower am DGS 95403

Trennstrich

Trennstrich

Die beiden Ludmillas 232 356-6 und 232 141-2 kamen am Samstag, 5. September 2020 mit dem zweiten Teil des Holzuges (DGS 95403) von Coburg nach Hof erneut durch Münchberg. Bereits am Vortag wurde der erste Teil des Zuges, der ebenfalls südthüringisches Holz (aus Neustadt bei Coburg) geladen hatte, nach Hof gebracht. Von dort ging es vereinigt mit dem Zugteil vom Freitag weiter nach Buchloe. Volker Seidel war am Münchberger Eisteich mit dem iPhone dabei. Den Videolink finden sie hier.

06.09.2020 vs


475.179 - "Šlechtična"

475.179 - Šlechtična - Tršnice (Tirschnitz) - Foto: Max Köhler, Jägersruh

Anlässlich des 150 jährigen Streckenjubiläums Karlovy Vary - Cheb (Karlsbad - Eger), welches zeitgleich zum traditionellen Tag der Eisenbahn statt fand, waren am Samstag, 5. September 2020 Dampfzugfahrten mit der "Šlechtična" zu deutsch "Fürstin" zwischen den beiden Städten unterwegs. In Cheb war zeitgleich am Vormittag ein kleines Bahnhofsfest. Unser Fotograf Max Köhler passte am Vormittag die 475.179 mit ihrem historischen Wagenpark bei ihrer flotten Durchfahrt in Tršnice (Tirschnitz) ab; auf den letzten 30 Höhenmetern bis Eger konnte sie zeigen was in ihr steckt.

05.09.2020 mk/vs


Geballte Kraft: Mit zwei Ludmillas unterwegs!

Geballte Kraft: Mit zwei Ludmillas unterwegs! - 232 141-2 und 232 356-6 mit DGS 95612 auf der Schiefen Ebene - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck
Geballte Kraft: Mit zwei Ludmillas unterwegs! - 232 141-2 und 232 356-6 mit DGS 95612 auf der Schiefen Ebene - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck
Geballte Kraft: Mit zwei Ludmillas unterwegs! - 232 141-2 und 232 356-6 mit DGS 95612 bei Marktschorgast - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck
Geballte Kraft: Mit zwei Ludmillas unterwegs! - 232 141-2 und 232 356-6 mit DGS 95612 bei Münchberg - Foto: Max Köhler, Jägersruh
Geballte Kraft: Mit zwei Ludmillas unterwegs! - 232 141-2 und 232 356-6 mit DGS 95612 bei Münchberg - Foto: Volker Seidel, Münchberg

Dieselpower gab es am Freitagnachmittag, 4. September 2020 auf unserer Hausstrecke zu erleben. Der DGS 95612 von Coburg nach Hof war mit zwei Ludmillas der Wedler Franz Logistik bespannt. Während 232 141-2 (92 80 1232 141-2 D-WFL] als Zuglok fungierte, schob die 232 356-6 (92 80 1232 356-6 D-WFL) nach. Florian Fraaß war auf der Schiefen Ebene und bei Marktschorgast, Max Köhler und Volker Seidel am Münchberger Eisteich aktiv.

05.09.2020 ff/mk/vs


91340 von Lichtenfels ins DDM

91340 von Lichtenfels ins DDM - 218 813-4 bei Kauerndorf - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck
91340 von Lichtenfels ins DDM - 218 813-4 in NNE - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck
91340 von Lichtenfels ins DDM - 218 813-4 - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck

Am Dienstag, 25. August 2020 verkehrte im Auftrag des DB Museums eine Überführungsfahrt von Lichtenfels nach Neuenmarkt-Wirsberg. 218 813-4 zog als 91340 acht Reisezugwagen - darunter auch damals extra für den historischen IC oceanblau/beige lackierte InterRegio-Wagen - zur Abstellung ins DDM. Unser Fotograf Florian Fraaß war bei Kauernburg zugegen und anschließend konnte er die Abstellung auf Gleis 7 in NNE, sowie die Weiterfahrt der Zuglok 218 813-4 (ICE-Abschlepplok von DB Fernverkehr) als Lz nach Nürnberg/Frankfurt bei Schlömen dokumentieren.

26.08.2020 ff/vs


Tfzf 91456: "Reichsbahncontainer"

Tfzf 91456: Reichsbahncontainer - Münchberg Eisteich 203 051-8 + 203 052-7 mit 155 049-9 - Foto: Volker Seidel, Münchberg
Tfzf 91456: Reichsbahncontainer - Münchberg Eisteich 203 051-8 + 203 052-7 mit 155 049-9 - Foto: Volker Seidel, Münchberg

Bei schönstem Hochsommerwetter schickte die PRESS am Donnerstag, 30. Juli 2020 den Tfzf 91456 von Lichtenfels nach Hof auf die Reise. Volker Seidel stand endlich einmal rechtzeitig am heimatlichen Gleis, um die 203 051-8 (92 80 1203 535-0 D-PRESS) + 203 052-7 (92 80 1203 165-6 D-PRESS) mit 155 049-9 (91 80 6155 238-9 D-PRESS) aufzunehmen. Interessanterweise führte die weiße PRESS V 100 das Gespann mit dem IntEgro Reichsbahncontainer an.

30.07.2020 vs


DbZ-G 93228: Baureihe 633

DbZ-G 93228: Baureihe 633 - Regioshark in Münchberg - Foto: H.S.Münchberg

Aus der Abstellung in Hof kam am Samstag, 25. Juli 2020 der DbZ-G 93228 - gebildet aus fabrikneuen Pesa-Link - an unserem Fotografen H.S.Münchberg vorbei. Die Regioshark gingen über die Schlömener Kurve - Nürnberg Hbf -Fernbahn- wieder ins Werk Kempten.

25.07.2020 hsm/vs


GX 69658 im Auftrag der Deutschen Bundeswehr

Trennstrich

GX 69658 im Auftrag der Deutschen Bundeswehr - 232 618-9 auf der Schiefen Ebene - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck

Fast planmäßig verkehrte am Freitag, 24. Juli der Militärzug GX 68658 (Gardelegen - Hof Hbf - Freilassing) im Auftrag der Deutschen Bundeswehr. Die Zuglok von Hof nach Nürnberg Rbf Ausfahrt war die 232 618-9, die mit den 1.420 Tonnen - auf der 1:100 Steigung bei Münchberg Poppenreuth - gut zu tun hatte. Volker Seidel war bei Münchberg Poppenreuth mit dem iPhone dabei. Florian Fraaß stand rechtzeitig an der Schiefen Ebene. Den Videolink finden sie hier.

25.07.2020 ff/vs


31167 von NNE nach DZW

31167 von NNE nach DZW - 204 022-2 auf der Schiefen Ebene - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck
31167 von NNE nach DZW - 204 022-2 bei Marktschorgast - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck
31167 von NNE nach DZW - 204 022-2 bei Münchberg - Foto: Volker Seidel, Münchberg
31167 von NNE nach DZW - 204 022-2 in Hof - Christoph Heide, Hof

Den Vereinsausflug am Samstagnachmittag, 18. Juli 2020 der Zwickauer Modellbahnfreunde bespannte die 204 022-2 (92 80 1203 225-8 D-PRESS). Er fuhr von Neuenmarkt-Wirsberg als 31167 nach Zwickau. Florian Fraaß schaffte gleich zwei Fotostandpunkte. Ganz oben stand er an der Schiefen Ebene und anschließend gleich hinter Marktschorgast. Volker Seidel stand am Münchberger Eisteich. Christoph Heide war wieder in Hof zur Stelle.

18.07.2020 ff/ch/vs


U-Boot mit Saale-Sormitz-Express

U-Boot mit Saale-Sormitz-Express - 229 147-4 bei Wurzbach - Foto: Max Köhler, Jägersruh
U-Boot mit Saale-Sormitz-Express - 229 147-4 bei Wurzbach - Foto: Max Köhler, Jägersruh
U-Boot mit Saale-Sormitz-Express - 229 147-4 in Blankenstein - Foto: Markus Loy, Hof

Am Samstag, 18. Juli 2020 machten sich unsere Fotografen Max Köhler und Markus Loy auf den Weg nach Thüringen, um den Saale-Sormitz-Express auf den Chip zu bannen. Die Fahrt begann am Morgen in Erfurt und führte über Weimar, Saalfeld und Wurzbach, sodass nach drei Stunden Fahrzeit Blankenstein erreicht wurde. Unser 1. Bild entstand bei der Einfahrt in Wurzbach, kurz bevor Kopf gemacht wurde, und zeigt das U-Boot 229 147-4 die der Cargo Logistik Rail Service GmbH "CLR" gehört. Unser 2. Bild (Max Köhler) zeigt die Lok bei der Ausfahrt aus Wurzbach, nach dem Kopf machen. Das 3. Bild von Markus Loy entstand in Blankenstein.

18.07.2020 mk/ml/vs


72388 mit Multi Engine

Bombardier TRAXX DE Multi Engine - 245 011, 628 612 und 628 576 in Hof - Foto: Christoph Heide, Hof
Bombardier TRAXX DE Multi Engine - 245 011, 628 612 und 628 576 auf der Schiefen Ebene - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck

Am Samstagmittag, 18. Juli 2020 war die 245 011 (TRAXX P160 DE ME [Multi Engine]) mit den beiden 628 612 und 628 576 im Schlepp unterwegs Richtung Heimat. Aufgrund der Streckensperrung Weiden-Schwandorf ging die Fuhre über Münchberg und die Schiefe Ebene. Kurz vor der Abfahrt konnte Christoph Heide die Überführung 72388 in Hof aufnehmen. Florian Fraaß war rechtzeitig - im Gegensatz zum Webredakteur in Münchberg - an der Schiefen Ebene zur Stelle.

18.07.2020 ch/ff/vs


Baureihe 633: Pesa Link

Baureihe 633: Pesa Link - DB 633 536 + 633 546 Regioshark auf der Schiefen Ebene - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck

Zwei weitere VT 633 des polnischen Herstellers PESA wurden am Sonntag, 12. Juli 2020 vom polnischen Hersteller aus Bydgoszcz/Bromberg nach Kempten überführt. Die beiden 3-teiligen Züge kamen auf ihrer Überführungsfahrt, die über Hof, Münchberg, die Schiefe Ebene und Fürth nach Kempten führte, auch an unserem Fotografen Florian Fraaß vorbei. Dieser stand an der Schiefen Ebene, um die beiden niederflurigen DB Regioshark 633 536 + 633 546 auf ihrem Weg zu DB Regio ins Allgäu aufzunehmen. Für ein Bild bei der Durchfahrt Münchberg kam der Webredakteuer etwas zu spät aus den Federn ...
Weitere Infos zu den Kemptener PESA LINK findet man im Wirtschaftsmagazin bahn manager

12.07.2020 ff/vs


Spritzzug mit Frau Hundert

Spritzzug mit Frau Hundert - 212 329-7 + 212 323-0 auf der Schiefen Ebene - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck
Spritzzug mit Frau Hundert - 212 329-7 + 212 323-0 auf der Schiefen Ebene - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck

Im strömenden Regen stand unser Fotograf Florian Fraaß am Mittwoch, 8. Juli 2020 an der Schiefen Ebene um die Fahrt des Spritzzuges von Lichtenfels über Münchberg nach Hof zu fotografieren. Bespannt war der Bauz 91390 mit den beiden "Frau Hundert" 212 329-7 (o/b) und 212 323-0 (vr). Das Wetter war beim nächsten Einsatz deutlich besser und somit fand die Rückfahrt nach Lichtenfels am Donnerstag, 9. Juli 2020 bei Sonnenschein statt.

11.07.2020 ff/vs


In Hochfranken unterwegs: Ludmillas

In Hochfranken unterwegs: Ludmillas - 232 428-3 in Martktschorgast - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck
In Hochfranken unterwegs: Ludmillas - 232 428-3 in Martktschorgast - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck
In Hochfranken unterwegs: Ludmillas - 232 239-3 bei Falls - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck

Am Donnerstag, 2. Juli 2020 kamen völlig überraschend zwei Ludmillas über Münchberg. Mit Netz-Notfalltechnikzug fuhr 232 428-3 von Hof über Neuenmarkt nach Schnabelwaid, um dort einen beschädigten 612er soweit instand zu setzen, dass er auf Hilfsdrehgestellen wieder nach Hof fahren konnte. Nur eine halbe Stunde später fuhr 232 239-4 der EBS mit dem Leerholzzug DGS 42492 mit 40 Ea Waggons von Rzepin/Polen über Hof, Münchberg, Kulmbach, Coburg nach Sonneberg.
Text und Fotos: Florian Fraaß

04.07.2020 ff/vs


Goldbergkurve: Mobile Mischanlage

Goldbergkurve: Mobile Mischanlage - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck
Goldbergkurve: Mobile Mischanlage - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck
Goldbergkurve: Mobile Mischanlage - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck
Goldbergkurve: Mobile Mischanlage - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck
Goldbergkurve: Mobile Mischanlage - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck
Goldbergkurve: Mobile Mischanlage - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck

Derzeit wird die Fahrbahn der A9 zwischen Marktschorgast und Bad Berneck/Himmelkron in Fahrtrichtung Nürnberg erneuert. Die Gegenrichtung wurde letztes Jahr mit Asphalt neu gebaut. Nun wird das aktuelle Stück mit Beton als Versuchsstück gedeckt, um in den kommenden Jahren festzustellen, welcher Belang langlebiger ist. Um den Beton vor Ort herstellen zu können, wurde vor wenigen Tagen eine mobile Betonmischanlage der Firma KBK (Kies Beton Krebs) vom letzten Einsatzort Köln mit 15 Schwertransportern angeliefert und an der Goldbergkurve Marktschorgast aufgebaut. Ebenfalls angeliefert wurden rund 60.000 Tonnen Baumaterial wie Sand und Kies. Dieses soll nun innerhalb der nächsten 7-10 Tage in 24 h Schichten zu Beton vermischt und dann als Autobahnbelag verbaut werden. Daher ist auch die Autobahnausfahrt Marktschorgast derzeit gesperrt. Anschließend wird die Anlage wieder abgebaut und nach Beendigung der Autobahnsanierung die Flächen wieder in Felder rückverwandelt. Damit steht der Fotostandpunkt Goldbergkurve mit dem Blick ins Fichtelgebirge nur "eingeschränkt" zur Verfügung. Vielleicht ist gerade deshalb aber ein Fotograf unterwegs, da dieses Motiv nur temporär verfügbar ist.
Text und Fotos: Florian Fraaß

08.06.2020 ff/vs


DBV 91728: 218 105-5 mit "Speno"

DBV 91728: 218 105-5 mit Schleifzug - zwischen Marktschorgast und Falls - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck

Foto: Florian Fraaß (zwischen Marktschorgast und Falls)

DBV 91728: 218 105-5 mit Schleifzug - Falls - Foto: Christian Reuth, Bayreuth

Foto: Christian Reuth (Falls)

DBV 91728: 218 105-5 mit Schleifzug - Münchberg Bahnhof - Foto: Jürgen Seidel, Münchberg

Foto: Jürgen Seidel (Bahnhof Münchberg)

DBV 91728: 218 105-5 mit Schleifzug - Münchberg Eisteich - Foto: Volker Seidel, Münchberg

Foto: Volker Seidel (Münchberg Eisteich)

DBV 91728 218 105-5 mit Schleifzug - Unterkotzauer Viadukt - Foto: Markus Loy, Hof

Foto: Markus Loy (Unterkotzauer Viadukt)

218 105-5 und 232 428-3 an der Tankstelle Bh Hof - Foto: Christoph Heide, Hof

Foto: Christoph Heide (Tankstelle Hof mit 232 428-3)

Eigentlich ist die 218 217-8 "the one and only" 218 in TEE-Lackierung. Aber wenn die 218 105-5 der NASA - quatsch - NeSA (Eisenbahn-Betriebsgesellschaft Neckar Schwarzwald Alb mbH) am Samstag, 6. Juni 2020 in dieser Lackierung vorbei kommt, sind natürlich fast alle MEC 01 Fotografen unterwegs. Die 218 105-5 bespannte den DGV 91728 von Aschaffenburg nach Mehltheuer. Zweck der Fahrt, war die Überführung des SPENO Schienenschleifzuges RR 16 MS 6 (99 84 9127007-8 NL-SPENO). Die Lok ging anschließend Lz nach Hof in die Abstellung. Die Rückleistung soll am 9. Juni 2020 erfolgen. Unsere Fotografen Florian Fraaß, Christian Reuth, Jürgen Seidel, Volker Seidel, Markus Loy und Christoph Heide waren rechtzeitig zur Stelle.

06.06.2020 ff/cr/js/ml/ch/vs


VT 650 716: "Münchberg"

VT 650 716: Münchberg - zwischen Seulbitz und Münchberg - Foto: Volker Seidel, Münchberg

Bilderbuchwetter trieb am Pfingstmontag, 1. Juni 2020 unseren Fotografen Volker Seidel an die Strecke, um etwas Alltagsverkehr aufzunehmen. Zwischen Seulbitz und Münchberg kam ihm der agilis VT 650 716 "Münchberg" als ag 84588 an einem ruhig gelegenen Privatwegübergang entgegen.

04.06.2020 vs


218 460-4: Conny

218 460-4 - Conny - Schiefen Ebene - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck

Wer bei Conny an ein zweibeiniges Wesen denkt, kennt die 218 460-4 genannt Conny nicht wirklich. Unser Fotograf Florian Fraaß konnte auf der Schiefen Ebene den RbZ 72374 mit Conny auf dem Weg nach Chemnitz aufnehmen. Im schlepp hatte sie zwei VT 640 Alstom Coradia LINT 27. (Die Graffiti wurden unkenntlich gemacht, um den Schmierern nicht noch eine Werbeplattform zu bieten.)

27.05.2020 ff/vs


Umbau: Bahnübergang 88,1

Umbau: Bahnübergang 88,1 - Streckenabschnitt Stammbach - Marktschorgast - Foto: Ben Gollwitzer, Münchberg
Umbau: Bahnübergang 88,1 - Streckenabschnitt Stammbach - Marktschorgast - Foto: Ben Gollwitzer, Münchberg

Der fernüberwachte Bahnübergang im Kilometer 88,1 auf dem Streckenabschnitt Stammbach - Marktschorgast ist seit letzter Woche, zumindest betrieblich gesehen, Geschichte. Zusammen mit dem Bahnübergang im Km 87,8, der nur wenige Hundert Meter davor liegt, bildete der jetzt offengelassene Bü bei Streitau eine Kette. Bei einer Bü-Kette überlappen sich die Einschaltstrecken, das bedeutet, dass im Fall einer Störung an einem Bü beide als gestört betrachtet werden müssen.
Die Bilder zeigen die Situation am Dienstagabend des 12. Mai 2020. Während die Wegführung eines Feldwegs von Streitau aus schon so geändert wurde, dass ein Erreichen von unten gar nicht mehr möglich ist, wurden auf Höflaser Seite Zäune aufgestellt. Die Platten des Überwegs sind bereits entfernt, sowie die nicht mehr gültigen Signale abgedeckt.Text und Fotos: Ben Gollwitzer

13.05.2020 bg/vs


Umleiterverkehr Teil 3: Leerreise durch Münchberg

Umleiterverkehr Teil 3: Leerreise durch Münchberg - 4 x VT 612 als Lt-G 70701 in Hof - Foto: Christoph Heide, Hof
Umleiterverkehr Teil 3: Leerreise durch Münchberg - 4 x VT 612 als Lt-G 70701 auf der Schiefen Ebene - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck

Bedingt durch die Baustelle auf der KBS 855 erfolgte auch das große Umverteilen - zur Verkehrsaufnahme nach Corona - der Leerreisezüge am Sonntag, 10. Mai 2020 über Hof - Münchberg - Schlömener Kurve. Stellvertretend für alle VT 612 und VT 650 soll die Vierfachtraktion VT 612 am Sonntagmittag stehen. An der Spitze des Lt-G 70701 läuft der VT 612 480. Florian Fraaß war an der Schiefen Ebene und Christoph Heide konnte die "Fuhre" vor der Abfahrt in Hof aufnehmen.

10.05.2020 ch/ff/vs


Umleiterverkehr Teil 2: Güterzüge durch Münchberg

Güterzüge Teil 2:  Umleiterverkehr durch Münchberg - Hauer-Ölzug mit ER20 Schiefe Ebene - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck
Güterzüge Teil 2:  Umleiterverkehr durch Münchberg - Hauer-Ölzug mit ER20 bei Stammbach - Foto: Ben Gollwitzer, Münchberg
Güterzüge Teil 2:  Umleiterverkehr durch Münchberg - Hauer-Ölzug mit ER20 am Eisteich - Foto: Jürgen Seidel, Münchberg
Güterzüge Teil 2:  Umleiterverkehr durch Münchberg - Hauer-Ölzug mit ER20 Einfahrt Hof - Foto: Christoph Heide, Hof

Die Baustelle auf der KBS 855 zwischen Hof und Marktredwitz sorgte auch am Sonntag, 10. Mai 2020 für Bewegung auf der Schiene zwischen Hof und Neuenmarkt-Wirsberg (bzw. umgekehrt). Als Erstes verkehrte am frühen Morgen der Hauer-Ölzug (DGS 56192) mit der 92 80 1223 152-0 D-PRESS von IntEgro. Er kam über die Schlömener Kurve und die Schiefe Ebene nach Hof. Florian Fraaß war an der Schiefen Ebene zugegen. In der Mitte war Ben Gollwitzer bei Stammbach mit dabei. Der Dritte im Bunde war Jürgen Seidel am Eisteich. Christoph Heide konnte die Einfahrt in Hof dokumentieren.

Güterzüge Teil 2:  Umleiterverkehr durch Münchberg - SBW-Sandzug mit 264 013 Schiefe Ebene - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck
Güterzüge Teil 2:  Umleiterverkehr durch Münchberg - SBW-Sandzug mit 264 013 Schiefe Ebene - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck
Güterzüge Teil 2:  Umleiterverkehr durch Münchberg - SBW-Sandzug mit 264 013 bei Pulschnitzberg - Foto: Max Köhler, Jägersruh

Wie schon am Freitag wurde der SBW Sandzug (DGS 56141) wieder mit einer Maxima bespannt. Zur Abwechslung kam am Sonntag, 10. Mai 2020 aber die 4.900 PS Variante zum Einsatz. Die private 92 80 1264 013-4 D-Mertz war trotz gleicher Last am Berg Richtung Schödlas deutlich schneller unterwegs. Kein Wunder bei knapp 1.200 PS mehr Leistung. Max Köhler wartete bei Pulschnitzberg auf die leistungsstarke Diesellok. Während Florian Fraaß den Talfahrer auf der Schiefen Ebene im Bild festhielt.

10.05.2020 js/bg/mk/ch/ff/vs


Umleiterverkehr Teil 1: Güterzüge durch Münchberg

Güterzüge Teil 1:  Umleiterverkehr durch Münchberg - Sandzug 95335 mit Maxima 30CC 263 005-1 bei Poppenreuth - Foto: Jürgen Seidel, Münchberg
Güterzüge Teil 1:  Umleiterverkehr durch Münchberg - Sandzug 95335 mit Maxima 30CC 263 005-1 bei Pulschnitzberg - Foto: Jürgen Seidel, Münchberg

Unser Titel "Güterzüge Teil 1: Umleiterverkehr durch Münchberg" macht deutlich, dass eine Baustelle auf der KBS 855 zwischen Hof und Marktredwitz ein wenig Abwechslung auf unsere Strecke bringen wird. Als erster Umleiter verkehrte am Freitag, 8. Mai 2020 der Sandzug DGS 95335 bespannt mit der 92 80 1263 005-1 D-VTLT, dem unser Fotograf Jürgen Seidel bei Poppenreuth und Pulschnitzberg gegen 20:45 Uhr auflauern konnte. Die 3.740 PS Maxima 30CC hatte mit den 2.160 Tonnen auf der Steigung bis Schödlas gut zu tun.

10.05.2020 js/vs


Wir bleiben aktiv: Virtueller Vereinstreff

Wir bleiben aktiv: Virtueller Vereinstreff - Meeting via Zoom - Foto: Volker Seidel, Münchberg

Nachdem die Corona Pandemie auch unser Vereinsleben durcheinanderwirbelt, haben die Aktiven einen neuen Weg der Zusammenarbeit gefunden. Virtuelle Treffen via Meeting-App! Klappt bisher sehr gut, nur das heimische Bier und das gemeinsame Bauen fehlen etwas. Aber mit guten Themen werden die Abende zu einem virtuellen Erlebnis und die Gemeinschaft bleibt bestehen. Das nächste Meeting findet am 1. Mai 2020 um 19:00 Uhr, nach den auch ins Internet verlegten Maikundgebungen statt.

25.04.2020 vs


Interessante Fahrten: Umverteilen von 642

Umverteilen von 642 - von Chemnitz nach Aschaffenburg - bei Falls - Foto: Florian Fraa&Szlig;, Bad Berneck
Umverteilen von 642 - von Aschaffenburg nach Chemnitz - bei Falls - Foto: Florian Fraa&Szlig;, Bad Berneck

Unser Fotograf Florian Fraaß nutzte seinen Corona-Spaziergang am Montag, 6. April 2020, um das Umverteilen der Desiro zwischen Aschaffenburg und Chemnitz zu dokumentieren. Als Erstes kam der VT 642 205 "Bahnland Bayern" mit weiteren zwei VT 642, der von Aschaffenburg nach Chemnitz fuhr, vorbei. Wenig später kam in der Gegenrichtung ein dreier Pack VT 642 daher, der von Chemnitz nach Aschaffenburg fuhr und an dessen Spitze der 642 725 lief. Florian Fraaß stand zwischen Falls und Marktschorgast.

07.04.2020 ff/vs


Interessante Fahrten: Messzug mit 218 477-8

Interessante Fahrten - Messzug mit 218 477-8 - bei Marktschorgast - Foto: Florian Fraa&Szlig;, Bad Berneck

Bereits am Montag, 20. März 2020 dieselte die 218 477-8 mit einem Messzug auf ihrem Weg von Hof nach Neuenmarkt-Wirsberg an unserem Fotografen Florian Fraaß vorüber. Unser Bild entstand kurz vor dem Goldbergsee zwischen Falls und Marktschorgast.

07.04.2020 ff/vs


Aktuelles 2020

IG RAB Classics: VT 12.5 "Stuttgarter Rössle"

IG RAB Classics: VT 12.5 "Stuttgarter Rössle" - Unterkotzau Höhe der Viessmann-Werke - Foto: Markus Loy, Hof

Es gibt wieder einen betriebsfähigen VT 12.5. Die Interessensgemeinschaft RAB Classics, ein Zusammenschluss von Mitarbeitern der Deutschen Bahn, die sich den Erhalt der historischen Fahrzeuge der DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee GmbH zur Aufgabe gemacht haben, haben am Donnerstag, 12. März 2020 ihren VT 12.5 "Stuttgarter Rössle" von Henningsdorf nach Tübingen Hbf überführt. Der als 72167 verkehrende Sonderzug passierte auf Höhe Viessmann-Werke Hof unseren Fotografen Markus Loy.

14.03.2020 ml/vs


6. März 2020: 55. MEC 01 Medienabend: Bunte Bilder von modernen Bahnen

55. MEC 01 Medienabend: Bunte Bilder von modernen Bahnen - OHE 200085 ex DB 216 121 - Foto: Florian Fraa&Szlig;, Bad Berneck

Am Freitag, 6. März 2020 gibt es zum 55. MEC 01 Medienabend Bilder von modernen Bahnen. Drei Referenten stehen ab 19:30 Uhr bereit, um im Vereinsheim der Münchberger Eisenbahnfreunde in der Kirchenlamitzer Straße 75 in Münchberg ihre Vorträge zu präsentieren. Unser Bild von Florian Fraaß stammt aus dem Vortrag von Johannes Holz-Koberg über die Lokomotiven der ... Weiterlesen!

Der 55. MEC 01 Medienabend beginnt am Freitag, 6. März 2020 um 19:30 Uhr im Vereinsheim des MEC 01 Münchberg in der Kirchenlamitzer Straße 75 in 95213 Münchberg. Der Eintritt ist frei.

Medienabende!
Der 56. MEC 01 Medienabend findet am Freitag, 3. April 2020 ab 19:30 Uhr im Vereinsheim des MEC 01 statt.

27.02.2020 ff/hhk/rh/vs


Vor dem großen Sturm: Regioswinger in Stammbach

Ein schöner Tag: Regioswinger in Stammbach - VT 612 561 und ein Schwesterfahrezug als RE 3084 - Foto: Ben Gollwitzer, Münchberg

Vor dem großen Sturm, der für Sonntag angekündigt worden ist, war Ben Gollwitzer in 'seinem' Stammbach unterwegs. Am Samstag, 8. Februar 2020 stimmte gerade alles: Der VT 612 561 und ein Schwesterfahrzeug waren im besten Lichte als RE 3084 nach Nürnberg unterwegs. Flügelsignale und ein nicht mehr ganz moderner Regioswinger, das ist die Franken-Sachsen-Magistrale im Jahr 2020.

09.02.2020 bg/vs


7. Februar 2020: 54. MEC 01 Medienabend: Von Kanada ins Pegnitztal

54. MEC 01 Medienabend: Von Kanada ins Pegnitztal - The Canadian - Foto: Johannes Holz-Koberg, Bayreuth

Mit einer FP9ARM Einheit der Via Rail Canada ist "The Canadian" in den kanadischen Rocky Mountains unterwegs. Johannes Holz-Koberg nahm den in den Jahren 1983/84 noch regelmäßig verkehrenden Fernzug während er im Westen Kanadas lebte, auf. Seine Bilder und die seiner Mitreferenten Lukas und Jürgen Dorner sowie Klaus Häußer aus Glauchau .... Weiterlesen!

Der 54. MEC 01 Medienabend beginnt am Freitag, 7. Februar 2020 um 19:30 Uhr im Vereinsheim des MEC 01 Münchberg in der Kirchenlamitzer Straße 75 in 95213 Münchberg. Der Eintritt ist frei.

Medienabende!
Der 55. MEC 01 Medienabend findet am Freitag, 6. März 2020 ab 19:30 Uhr im Vereinsheim des MEC 01 statt.

26.01.2020 hhk/vs


Eishockeysonderzug DPE 1873 mit: 218 399-4 und 218 256-6

Eishockeysonderzug DPE 1873: 218 399-4 und 218 256-6 - Aign bei Kulmain - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck
Eishockeysonderzug DPE 1873: 218 399-4 und 218 256-6 - Unterkotzau Höhe der Viessmann-Werke - Foto: Markus Loy, Hof

Am Sonntag, 5. Januar 2020 verkehrte der DPE 1873, ein Eishockey-Sonderzug von Kaufbeuren über Nürnberg und Hof nach Crimmitschau. Bespannt war der Zug des ESV Kaufbeuren mit den ELBA 218 399-4 an der Zugspitze und 218 256-6 am Zugschluss. Die 218 399-4 trägt nach wie vor ihre letzte DB AG Lackierung in verkehrsrot. Die 218 256-6 ist immer noch mit der Lackierung der GKB versehen, dies sie bei ihrer Aufarbeitung für die Firma HEROS erhielt. Die Rückfahrt erfolgt in der Nacht von Sonntag auf Montag 5./6. Januar 2020 als DPE 1874. Unser 1. Bild von Florian Fraaß entstand bei Aign bei Kulmain. Markus Loy war auf Höhe der Viessmann-Werke (bei Unterkotzau) rechtzeitig zur Stelle um die Schlusslok 218 256-6 aufs Bild zu bekommen.
218 256-6 hatte einen Defekt und wurde als Zuglok ab Nürnberg durch 218 399-4 ersetzt, die ursprünglich hinter der 218 256-6 mitlief. Die defekte 218 wurde am Zugschluss mitgeschleppt. Der Zug hatte dadurch rund 1 Stunde Verspätung!

05.01.2020 ff/ml/vs


3. Januar 2020: 53. MEC 01 Medienabend: Plandampf und Reiselust!

53. MEC 01 Medienabend "Plandampf und Reiselust!" - Cranzahl 09.02.2017 - Foto: Michael Fritz, Bayreuth

Gleich ums Eck liegt die Fichtelbergbahn, die den Erzgebirgsort Cranzahl mit dem Kurort Oberwiesenthal verbindet. Die in einer Spurweite von 750 mm ausgeführte Schmalspurbahn verkehrt auch heute noch planmäßig mit Dampflokomotiven. Täglich sind dort die rund 600 PS starken Dampfrösser unterwegs, um Einheimische und Touristen zum höchstgelegenen Bahnhof Sachsens zu befördern. Michael Fritz war am 9. Februar 2017 dort mit der Kamera unterwegs, als die beiden Lokomotiven ... Weiterlesen!

Der 53. MEC 01 Medienabend beginnt am Freitag, 3. Januar 2020 um 19:30 Uhr im Vereinsheim des MEC 01 Münchberg in der Kirchenlamitzer Straße 75 in 95213 Münchberg. Der Eintritt ist frei.

Medienabende!
Der 54. MEC 01 Medienabend findet am Freitag, 7. Februar 2020 ab 19:30 Uhr im Vereinsheim des MEC 01 statt.

30.11.2019 hhk/vs


 

Weiter zu
Aktuelles 2019
Aktuelles 2018   Aktuelles 2017
Aktuelles 2016   Aktuelles 2015
Aktuelles 2014   Aktuelles 2013
Aktuelles 2012   Aktuelles 2011
Aktuelles 2010   Aktuelles 2009
Aktuelles 2008   Aktuelles 2007

 

Lokalbahnen in Helmbrechts
Für das Jahr 2012 (zum 125jährigen Jubiläum) war die Überarbeitung der 1987 erschienen Broschüre "100 Jahre Lokalbahn Münchberg - Helmbrechts 1887 - 1987 Festschrift zum Jubiläum 6.-8. Juni 1987" geplant. Entstanden ist ein vollständig neues Buch über die Lokalbahnen in Helmbrechts. Dieses wurde um die Geschichte der 1924 eröffneten Linie Helmbrechts - Selbitz erweitert. Die Strecke verlor bereits am 30. Mai 1976 ihren Personenverkehr, während der Restbetrieb (der Teil Schauenstein - Helmbrechts im Güterverkehr) erst zum 31.12.1986 aufgegeben wurde.
Natürlich fand die Epoche 1987 - 2012 der Lokalbahn Münchberg - Helmbrechts ihren Niederschlag. Am Freitag, 1. Juni 2012 wurde das neue Buch vorgestellt.

Letzter Zug aus Schauenstein
Am letzten "offiziellen" Betriebstag der Strecke Helmbrechts - Schauenstein verkehrte der Güterzug mit den historischen Wagen der Münchberger Eisenbahnfreunde. Unsere Aufnahme entstand zwischen Unfriedsdorf und Münchberg.
Schauenstein lag an der 1924 eröffneten Linie Helmbrechts - Selbitz, welche bereits am 30. Mai 1976 den Personenverkehr verlor und 1977 zwischen Schauenstein und Selbitz abgebaut worden ist. Die Einstellung des Gesamtverkehrs erfolgte am 31.12.1986.

Datum: 22. Dezember 1986
Foto: MEC 01 Münchberg e.V.
© Volker Seidel
211 257-1 mit dem letzten Güterzug aus Schauenstein

 

Ihr Ansprechpartner: MEC 01 Münchberg e.V.
Kirchenlamitzer Straße 75
95213 Münchberg
Schreiben Sie uns eine E-Mail
Wichtiger Hinweis:

Das Copyright für veröffentlichte, vom Webmasters des MEC 01 Münchberg e.V. selbst erstellte Texte und/oder Objekte bleibt allein beim Autor der Seite Aktuelles. Eine Vervielfältigung oder Verwendung von Grafiken, Tondokumenten, Videosequenzen und Texten in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors (des Webmasters des MEC 01 Münchberg e.V.) nicht gestattet. Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht! Diese Seite ist Teil der Website mec01.info. Navigation einblenden!

 


[Home] [MEC 01] [Termine] [Aktuelles] [Chronik] [Medienabende] [Vereinsanlage] [Höllentalbahn] [Ausstellungsanlagen] [Handhebeldraisine] [Bild- und Textbeiträge] [Bildergalerien] [V 100 Bilder] [Geschichte der V 100 1023] [Daten der V 100 1023] [Köf II 323 871-4] [Kö II 310 914] [Linktipps] [MEC 01 Shop] [Mitglied werden] [P@stwagen] [Impressum] [Datenschutz]



Alle nicht gekennzeichneten Texte, Technik und © Volker Seidel