Modelleisenbahnclub 01
Münchberger
Eisenbahnfreunde e.V.

MEC-Logo
Navigation ausblenden / einblenden          

 
UPDATE:    9. April 2021 Aktuelles
  8. April 2021 Broschüre
  12. März 2021 Termine
  2. November 2020 Vorstand
     

Wichtig: Hinweise in eigener Sache!

Liebe Freunde und Bekannte des MEC 01 Münchberg e.V.: Wir verzichten bis auf Weiteres auf alle Veranstaltungen!

Die Medienabende finden bis auf Weiteres nicht statt. Wir bedanken uns bei allen Autoren die uns in den letzten Jahren unterstützt haben. Die Medienabende werden erst nach einer weiteren Eindämmung der Pandemie wieder aufgenommen. Wir bitten um Verständnis.

 

Sonderpreis im Shop

Lokalbahnen in Helmbrechts - Die ersten und letzten ihrer Art

Lokalbahnromantik? Der Schein trügt, die Eisenbahn von Münchberg nach Helmbrechts und auch der im Jahr 1924 in Betrieb gegangene Lückenschluß von Selbitz nach Helmbrechts haben und hatten schon immer mit den Unbilden des Wetters in 'bayrisch Sibirien' zu kämpfen. Seit ihrer Eröffnung 1887 und bis in die heutige Zeit mussten die Eisenbahner mit den schweren Wintern in Hochfranken zu recht kommen. Keine andere Nebenbahn kämpfte in ihrer Geschichte mit so häufigen Streckensperrungen aufgrund Schneeverwehungen wie die Strecke Münchberg - Helmbrechts - Selbitz.
Das Buch hat 244 Seiten, Hardcovereinband mit zahlreichen Fotos (Farbe und s/w), Skizzen und Plänen.

Die ideale Lektüre zum Lo(c)kdown!

Ab sofort zum Sonderpreis von nur noch 12,90 Euro

Lokalbahnen in Helmbrechts
Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit!

Status: Lieferbar


Das Buch der Münchberger Eisenbahnfreunde zur Streckengeschichte der Lokalbahn von Münchberg nach Helmbrechts kostet ab sofort im MEC 01 Shop einschl. Porto und Verpackung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland nur noch 15,90 Euro.
Die kleine Feier zur Vorstellung des Buches finden sie hier.

09.04.2021 vs


"Nur" eine V 100?

Nur eine V 100? - 204 010-6 auf der Schiefen Ebene - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck
Nur eine V 100? - 204 010-6 bei Münchberg - Foto: Volker Seidel, Münchberg

Beim Anblick der am Karfreitag, 2. April 2021 durch unsere Heimat dieselnden 204 010-6 "nur" von einer V 100 zu sprechen, verkennt die bewegte Geschichte der als 110 870-3 an die Reichsbahn abgelieferten Lok. Nach ihrem Umbau auf 1.000 mm war sie als 199 870-7 unterwegs. Heute wird sie im Press-Nummernschema als 204 010-6 bezeichnet. Eigentlich heißt sie 92 80 1203 211-8 D-PRESS. (Daten von https://www.v100-online.de/).
Fotos: Florian Fraaß am Block Streitmühle und Volker Seidel am Eisteich in Münchberg.

02.04.2021 ff/vs


"Reichsbahncontainer" auf der Schiefen Ebene

"Reichsbahncontainer" auf der Schiefen Ebene - DE 18 001 und Wagenlok 155 016-9 - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck

Bereits am Dienstag, 30. März fuhr die DE 18 001 der CLR (Cargo Logistik Rail-Service GmbH) einen Leerholzzug von Oberkotzau nach Neuenmarkt-Wirsberg. Der Zug wurde anschließend in Neuenmarkt beladen und wird voraussichtlich erst nach Ostern wieder mit der kalten 155 016-9 abgefahren. Text und Fotos: Florian Fraaß

02.04.2021 ff/vs


Messzug mit 218 471-1

Messzug mit 218 471-1 - zwischen Marktschorgast und Stammbach - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck
Messzug mit 218 471-1 - bei Münchberg - Foto: Volker Seidel, Münchberg

Die Schienenwege der Deutschen Bahn AG unterliegen regelmäßigen Kontrollen. Diese werden mit Messzügen durchgeführt. Der mit Netz Instandhaltung Fahrwegmessung bezeichnete Dienstmz 320 ist das RAILab 2 (Rollende Analyse- und Inspektions-Labor 2) eine aus dem 63 80 99-94 003-0 D-DB Dienstmz 320 und dem dazugehörigen Steuerwagen 99 80 9360 004-2 bestehende Messwageneinheit. Bespannt wurde die am 29. März 2021 als 94320 (bis Hof) und als 94321 (ab Hof) bezeichnete Messfahrt mit der 218 471-1 (92 80 1218 471-1 D-DB) von DB Netz, Zentrale Streckenmanagement / Schienenfahrzeuge, Fulda (Daten von www.revisionsdaten.de).
Auf unserem ersten Bild steht Florian Fraaß unmittelbar hinter der Ausfahrt Marktschorgast in der Goldbergseekurve. Volker Seidel unterbrach das Homeoffice kurz um 17:00 Uhr, um schnell ans Gleis beim Münchberg Eisteich zu eilen.

Messzug mit 218 471-1 - in Oberkotzau - Foto: Christoph Heide, Hof

Der Messzug 94320 mit der 218 471-1 vor der ehemaligen Presshefe und Spiritusfabrik Scheibe und Scherdel in Oberkotzau. Diese hatte früher einen Gleisanschluss, der über ein Seilspill bedient wurde. Die Wagen wurden von der DB bereitgestellt und anschließend mit dem Seil in das Werksgelände gezogen. Die Wagen mussten in einer festgelegten Reihenfolge bereitgestellt werden! Die Produktion von Hefe und Schnaps in der Fabrik endete Mitte der 1970er Jahre. Das vorhandene Brennrecht wurde noch einige Jahre ausgenutzt durch die Verarbeitung von Äpfeln, die in E-Wagen angeliefert wurden! Sehr interessant war der Kohlekran mit seiner Einschienenbahn, welche in den letzten Jahren zusammenbrach! Foto: Christoph Heide
Zum Ende des Anschlusses wurden noch folgende Wagen bereitgestellt:
Melasse in Kesselwagen (wie Südzuckerwagen), gedeckte Wagen für Versand, Kohlewagen im Eingang und Kesselwagen der BfB (Bundesmonopolverwaltung für Branntwein) für den Versand des gebrannten Alkohols an die Monopolbranntweinstelle!

Messzug mit 218 471-1 - in Oberkotzau - Foto: Christoph Heide, Hof

Das Haus hinter dem Messzug 94321 mit der 218 471-1 wurde als Betriebswerkstatt des Rangierbahnhofes Oberkotzau genutzt! Der vordere Teil bot eine Kantine und im Obergeschoss eine Werkmeisterwohnung! In der Mitte befand sich die stationäre Drucklufterzeugung zum Bremsen der Züge und eine Trafostation zwischen BELG und DB. Der hintere Teil des Gebäudes war früher Werkstatt und wurde nach dem Krieg in Wohnungen umgebaut! Es gab bei den heutigen Ausfahrsignalen noch ein Gebäude. Dies war das Bergmeistergebäude, auch als Wohnhaus genutzt! Dort befand sich früher der Ablaufberg des Rbf Oberkotzau! Der Rangierbahnhof Oberkotzau war mit einem dritten Streckengleis an den Rangierbahnhof Hof angebunden. Die Moschendorfer Eisenbahnbrücke und weitere Relikte zeugen noch heute vom dritten Gleis zwischen Hof Hbf und dem Rangierbahnhof Oberkotzau, der sich auf der links liegenden Brachfläche ausbreitete. Das dritte Gleis soll im Zuge der Modernisierung der Bahnstrecke zwischen Hof und Oberkotzau zur Entlastung der bestehenden Verbindung und zum kreuzungsfreien Ausfädeln in Oberkotzau neu entstehen.

Links wird abgebügelt am Zugschluss des Holzuges der "Reichsbahncontainer" 155 016-9 der CLR (Cargo Logistik Rail-Service GmbH) mitgeführt. Am Berg oben ist noch ein Überbleibsel aus dem 2. Weltkrieg zu sehen: Einen Splitterschutzbunker für die Beschäftigten des Rangierbahnhof Oberkotzau. Einge dieser Zeitzeugen aus dunkelster Vergangenheit sind bis heute erhalten geblieben! Foto: Christoph Heide.

29.03.2021 ff/ch/vs


Messzug nach Stadtsteinach

Messzug nach Stadtsteinach - Schienenprüfzug 719 301 /720 301 zwischen Untersteinach und Stadtsteinach beim Solarfeld - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck
Messzug nach Stadtsteinach - Schienenprüfzug 719 301 /720 301 in Stadtsteinach - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck
Messzug nach Stadtsteinach - Schienenprüfzug 719 301 /720 301 bei Stadtsteinach - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck

Bereits am Samstagnachmittag 20. März 2021 befuhr der Messzug die Nebenstrecke nach Stadtsteinach, um das Hauptgleis zu messen. Die ganze Fahrt wurde zügig durchgeführt und so war der Spuk schon nach ca. 20 min wieder vorbei. Der Messzug übernachtete dann in Lichtenfels und befuhr am nächsten Tag Kulmbach Anschluss Müll und Helmbrechts. Text und Fotos: Florian Fraaß

22.03.2021 ff/vs


Messzug nach Helmbrechts

Messzug nach Helmbrechts - Schienenprüfzug 719 301 /720 301 in Unfriedsdorf - Foto: Jürgen Seidel, Münchberg
Messzug nach Helmbrechts - Schienenprüfzug 719 301 /720 301 in Unfriedsdorf - Foto: Jürgen Seidel, Münchberg
Messzug nach Helmbrechts - Schienenprüfzug 719 301 /720 301 am Streckenende - Foto: Jürgen Seidel, Münchberg

Im Zuge seiner Messfahrten in Oberfranken kam der Schienenprüfzug 719 301 / 720 301 am Frühlingsanfangssonntag, 21. März 2021 auch auf unserer Nebenbahn Münchberg - Helmbrechts. Die Bilder unseres Fotografen Jürgen Seidel entstanden bei leichtem Schneeregen am modernisierten Haltepunkt Unfriedsdorf, kurz vor Hildbrandsgrün und am Streckenende im "Bahnhof" Helmbrechts.
Bezeichnet wird der Prüfzug als als Schweres Nebenfahrzeug Nr. D-DB 99 80 9160 004-4 - Schienenprüfzug SPZ ATW - BR 719.3 und D-DB 99 80 9360 006-7 - Schienenprüfzug SPZ STW - BR 720.3

21.03.2021 js/vs


Russenpower für die Bundeswehr

Russenpower für die Bundeswehr - Ludmilla 233 698-0 mit GX 49334 - Münchberg - Foto: Taimo Frömel, Münchberg
Russenpower für die Bundeswehr - Ludmilla 233 698-0 mit GX 49334 - Münchberg - Foto: Volker Seidel, Münchberg
Russenpower für die Bundeswehr - Ludmilla 233 698-0 mit GX 49334 - Poppenreuth - Foto: Taimo Frömel, Münchberg
Trennstrich

Trennstrich
Russenpower für die Bundeswehr - Ludmilla 233 698-0 mit GX 49334 - Ramsenthal - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck
Russenpower für die Bundeswehr - Ludmilla 233 698-0 mit GX 49334 - Trabitz OT Schmierhof  - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck

Mit einer guten Stunde Verspätung war am Sonntag, 14. Februar 2021 - bei rund - 10 °C - die Ludmilla 233 698-0 mit dem Militärzug 59307 in Oberfranken unterwegs. Die Bundeswehrfahrzeuge waren unterwegs von Polen nach Weiden (GX 49334 Frankfurt(Oder) - Weiden). Die Ludmilla übernahm den Zug in Hof, wo er gegen 10:00 Uhr seine Fahrt durch die traumhafte Winterlandschaft begann. Unsere Fotograf Taimo Frömel war am Münchberger Eisteich (Bild 1) und in Poppenreuth (Bild 3) dabei. Volker Seidel stand direkt am Esig Münchberg (Bild 2) und bei Marktschorgast (Bild 4 - Film). Florian Fraaß war bei Ramsenthal (Bild 5) und Trabitz OT Schmierhof (Bild 6) unterwegs. Den Videolink finden sie hier.

14.02.2021 tf/ff/vs


Umbau: Mönchsbräu Holper & Langheinrich

Umbau - Münchberger Bierwagen der Mönchsbräu Holper & Langheinrich - Foto: Gernot Dietel

Unser Mitglied Gernot Dietel beschreibt hier den Münchberger Bierwagen der Mönchsbräu Holper & Langheinrich. Er basiert auf einem Piko-Bierwagen der Länderbahnzeit, der Bremsersitz ist eine verkürzte Faller-Bank und die Beschriftung ein vollflächiges selbst gefertigtes Nassschiebebild. Die vollflächige Aufbringung ist nicht ganz einfach, erfordert Erfahrung und einen Weichmacher für Schiebebilder, z.B. Solvaset. An den Türen gibt es etwas Probleme. Eine Anfrage bei Piko für eine Fertigung des Wagens scheiterte an den doch sehr hohen Kosten und der großen geforderten Auflage. (Foto: Gernot Dietel)
In unserem Facebook-Account facebook.com/mec01muenchberg beschreibt Gernot Dietel den Umbau einer Märklin 50 082 in die 50 2283. Besuchen Sie uns virtuell. Wir freuen uns auf Sie.

30.01.2021 gd/vs


Ein Tiger tut sich schwer!

Ein Tiger tut sich schwer! - V330.3 der HVLE auf der Schiefen Ebene - Foto: Florian Fraaß, Bad Berneck
Ein Tiger tut sich schwer! - V330.3 der HVLE in Münchberg - Foto: Volker Seidel, Münchberg
Ein Tiger tut sich schwer! - V330.3 der HVLE in Hof - Foto: Christoph Heide, Hof

Während des virtuellen Vereinstreff am Freitagabend, wurde für Samstag, 23. Januar 2021 ein Holzzug von Kronach nach Kaufering, via Schiefe Ebene - Münchberg - Oberkotzau, angekündigt! Bespannt sollte der Zug der Havelländischen Eisenbahn AG mit einem "Tiger" werden. Bis Neuenmarkt-Wirsberg (NNE) verlief die Fahrt recht reibungslos, die Schiefe Ebene wurde aber erst nach dem Abstellen einiger Wagen in NNE bezwungen. Ein Blue Tiger hat eine Grenzlast von 1.090 t übern Berg. Die Zughakengrenzlast auf der Schiefen Ebene beträgt 1.085 t. Beim zweiten Versuch mit nur noch sechs Wagen konnte die Fahrt problemlos fortgesetzt werden. Dies führte zu eingen zusätzlichen Fahrten der V330.4 (92 80 1250004-0 D-HVLE) zwischen NNE und Oberkotzau, bis alle Zugteile dann gemeinsam die Weiterfahrt antreten konnten.
Unser 1. Fotograf Florian Fraaß erwischte die V330.4 kurz vor Marktschorgast. Volker Seidel stand auf der Aussichtsplattform am Münchberger Bahnhof. Christoph Heide konnte ihn auf dem Weg zum Tanken aufnehmen. Die weiteren Fahrten fanden in der Dunkelheit statt.
Die Daten zum HVLE Tiger gibt es hier: privat-bahn.de.

23.01.2021 ff/ch/vs


Aktuelles vom MEC 01 in Facebook

Social Media - Aktuelles vom MEC 01 in Facebook - Foto: Volker Seidel, Münchberg

Auf unserem Facebook-Account facebook.com/mec01muenchberg gibt es immer wieder Neues zu entdecken. Zur Zeit ist u.a. die Geschichte der MEC 01 Bierwagen dort zu finden. Dieter West berichtet über ein Modellbahnprojekt in Homeoffice, da unser Vereinsheimbetrieb pandemiebedingt stillsteht. Besuchen Sie uns virtuell. Wir freuen uns auf Sie.

23.01.2021 vs


Ein Schneepflug fährt Tanken.

Ein Schneepflug fährt Tanken - GAF 746 015 und Beilhack PB 600 in Hof - Foto: Christoph Heide, Hof

Christoph Heide war am Montag, 4. Januar 2021 rechtzeitig zur Stelle, als der Schneepflug (Beilhack PB 600) mit dem Hofer DB Netz Fahrzeug 746 015 (GAF Gleisarbeitsfahrzeug BR 746.0 weitere Info: www.eisenbahndienstfahrzeuge.de) für eine Bewegungsfahrt vorbereitet wurde. Grund der Fahrt war das Tanken des Hofer Schneepfluges. Die Hofer Schleuder wurde ebenfalls vom 746 durch den Bahnhof bewegt. Schon früher wurde die Winterbereitschaft hergestellt! Lesen Sie hierzu unseren historischen Bericht!

04.01.2021 ch/vs


Der MEC 01 in Social Media

Social Media - Grafik: Volker Seidel, Münchberg

Da derzeit aufgrund der Corona Pandemie keine öffentlichen Veranstaltungen des MEC 01 stattfinden können, können sie uns jetzt auf Facebook facebook.com/mec01muenchberg und Instagram mec01_muenchberg_e.v folgen. In loser Reihenfolge finden Sie dort kleine Modellbauberichte oder interessante Infos zum MEC 01 Münchberg. Besuchen Sie uns virtuell. Wir freuen uns auf Sie.

25.12.2020 vs


 

Weiter zu
Aktuelles 2020   Aktuelles 2019
Aktuelles 2018   Aktuelles 2017
Aktuelles 2016   Aktuelles 2015
Aktuelles 2014   Aktuelles 2013
Aktuelles 2012   Aktuelles 2011
Aktuelles 2010   Aktuelles 2009
Aktuelles 2008   Aktuelles 2007

 

Lokalbahnen in Helmbrechts
Für das Jahr 2012 (zum 125jährigen Jubiläum) war die Überarbeitung der 1987 erschienen Broschüre "100 Jahre Lokalbahn Münchberg - Helmbrechts 1887 - 1987 Festschrift zum Jubiläum 6.-8. Juni 1987" geplant. Entstanden ist ein vollständig neues Buch über die Lokalbahnen in Helmbrechts. Dieses wurde um die Geschichte der 1924 eröffneten Linie Helmbrechts - Selbitz erweitert. Die Strecke verlor bereits am 30. Mai 1976 ihren Personenverkehr, während der Restbetrieb (der Teil Schauenstein - Helmbrechts im Güterverkehr) erst zum 31.12.1986 aufgegeben wurde.
Natürlich fand die Epoche 1987 - 2012 der Lokalbahn Münchberg - Helmbrechts ihren Niederschlag. Am Freitag, 1. Juni 2012 wurde das neue Buch vorgestellt.

Letzter Zug aus Schauenstein
Am letzten "offiziellen" Betriebstag der Strecke Helmbrechts - Schauenstein verkehrte der Güterzug mit den historischen Wagen der Münchberger Eisenbahnfreunde. Unsere Aufnahme entstand zwischen Unfriedsdorf und Münchberg.
Schauenstein lag an der 1924 eröffneten Linie Helmbrechts - Selbitz, welche bereits am 30. Mai 1976 den Personenverkehr verlor und 1977 zwischen Schauenstein und Selbitz abgebaut worden ist. Die Einstellung des Gesamtverkehrs erfolgte am 31.12.1986.

Datum: 22. Dezember 1986
Foto: MEC 01 Münchberg e.V.
© Volker Seidel
211 257-1 mit dem letzten Güterzug aus Schauenstein

 

Ihr Ansprechpartner: MEC 01 Münchberg e.V.
Kirchenlamitzer Straße 75
95213 Münchberg
Schreiben Sie uns eine E-Mail
Wichtiger Hinweis:

Das Copyright für veröffentlichte, vom Webmasters des MEC 01 Münchberg e.V. selbst erstellte Texte und/oder Objekte bleibt allein beim Autor der Seite Aktuelles. Eine Vervielfältigung oder Verwendung von Grafiken, Tondokumenten, Videosequenzen und Texten in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors (des Webmasters des MEC 01 Münchberg e.V.) nicht gestattet. Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht! Diese Seite ist Teil der Website mec01.info. Navigation einblenden!

 


[Home] [MEC 01] [Termine] [Aktuelles] [Chronik] [Medienabende] [Vereinsanlage] [Höllentalbahn] [Ausstellungsanlagen] [Handhebeldraisine] [Bild- und Textbeiträge] [Bildergalerien] [V 100 Bilder] [Geschichte der V 100 1023] [Daten der V 100 1023] [Köf II 323 871-4] [Kö II 310 914] [Linktipps] [MEC 01 Shop] [Mitglied werden] [P@stwagen] [Impressum] [Datenschutz]



Alle nicht gekennzeichneten Texte, Technik und © Volker Seidel